Tunnelstrasse 180, 3900 Brig, (VS)
+41 79 347 03 68
info@starforce.ch

Fitnessstudio vs. CrossFit – welche Trainingsmethode ist effektiver?

Fitness, Health, Lifestyle

Trendsport: CrossFit

CrossFit ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten auf der Welt. Auch in der Schweiz wird CrossFit immer beliebter, sodass in den letzten Monaten die Anzahl der CrossFit Boxen angestiegen ist. Einen kleinen Haken hat dieser neue Sporttrend aber trotz großer Beliebtheit: Die Abo Preise sind nicht gerade die günstigsten und im Vergleich zu gewöhnlichen Gebühren im Fitnessstudio sogar relativ hoch. Aber warum eigentlich?

Der Hauptunterschied zum Fitnessstudio

Beim CrossFit wird in kleinen Gruppen von 10-15 Personen trainiert und von einem erfahrenen Coach angeleitet. Der Trainer ist hier im Gegensatz zum Training im Fitnessstudios essentiell. Er sorgt für korrekte Positionen, Haltung und Ausführung der Übungen. Eine falsche Körperhaltung kann zu gesundheitlichen Schäden führen, darum ist ein erfahrener gut ausgebildeter Coach sehr wichtig. Außerdem motiviert er und passt die Übungen auf die Teilnehmer an.

In der persönlichen Betreuung bei jedem Workout, liegt der Hauptunterschied zwischen CrossFit und den üblichen Fitnessstudios, bei denen sich das begleitete oder geführte Training, meistens nur auf den Einstieg oder Wechsel des Trainingsplans beschränkt. Dieser persönliche Betreuungsaufwand ist entsprechend teurer.

Zusammenhalt & Erfahrungsaustausch

Beim CrossFit werden die Übungen auf das Leistungsniveau jedes einzelnen Athleten individuell angepasst, so kann es schon mal vorkommen, dass eine ältere Dame und ein sportlicher junger Mann zusammen trainieren – In einem Fitnessstudio kaum vorstellbar. Im Vergleich dazu gibt es in den meisten Fitnessstudios Standardpläne. Beim CrossFit geht es außerdem darum, Menschen zusammenzubringen und für einen Erfahrungsaustausch zu sorgen. Auch der Zusammenhalt in der Box ist besonders wichtig, so werden auch schwächere CrossFitter gefeiert, unterstützt und motiviert, wie bei keinem anderen Sport.

Routine & Langeweile ausgeschlossen

Hinzu kommt, dass einem beim CrossFit ein ständig wechselndes Programm und immer neue Workouts hat. Routine und Langeweile sind dadurch ausgeschlossen. In einem normalen Fitnessstudio zieht meistens jeder sein Programm alleine durch.

Trainingseffekt von CrossFit mit Personal Trainer vergleichbar

Oft haben Fitness Studio’s viele Mitglieder, trotzdem scheint man aber immer nur die gleichen Personen dort zu sehen. Woran liegt das? Fitnessstudios wollen mit der Masse Geld verdienen und nicht mit der Qualität des Trainings oder dem Erfolg der Mitglieder. Viele kaufen ein günstiges Abo und gehen dann nach 2-3 Wochen nicht mehr in’s Fitnessstudio. Beim CrossFit stehen die Resultate und Fortschritte der Mitglieder im Vordergrund.

CrossFit ist ja das Gegenteil von einem Fitnessstudio, wo man monoton an Geräten, sein Ding, ohne Motivator, durchziehen muss. CrossFit hingegen ist ein „Teamsport“, bei dem man sich gegenseitig motiviert, Teil einer Community ist, eine feste Bezugsperson, den Coach hat, der wie ein Personal Trainer, auch abseits der Trainings für alle Fragen, auch in Bezug auf Ernährung und Lebensstil, mit Rat zur Seite steht.

CrossFit bei Starforce CrossFit

Wenn Ihr CrossFit einmal ausprobieren möchtet, dann schaut doch mal bei Starforce CrossFit in Brig, Oberwallis vorbei. Eine Probetraining ist gratis und kann jederzeit hier gebucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere